zurück zur Übersicht

Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner

Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner
Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner Mannlicher M95/30 Budapest Geradezugkarabiner
Kategorie: Ordonnanzwaffen - Sonstige
Kaliber: .8x56RMannl
Zustand: 2 - gepflegt, leichte Gebrauchsspuren

Beschreibung:
Mannlicher M95/30 Budapest Karabiner. Sammlerrarität von der Gewehrfabrik Budapest gefertigt und in den 1930er Jahren auf das  im Kaliber 8x56R umgerüstet. Der berühmte Ruck Zuck Karabiner der Österreichisch/Ungarischen Armee. Laufprofil blank, Züge und Felder scharfkantig. Gefertigt nur bei Steyr und der Gewehrfabrik Budapest. Im Dienst von der Kaiserzeit bis weit in die 1930er Jahre. Der innovative Geradezugverschluss ermöglichte wie auch der Schweizer Geradezugverschluss, die für seine Zeit schnellste Schussfolge bei Ordonanzwaffen. Ein geübter Soldat konnte bis zu 35 Schuss in der Minute abfeuern. Der Geradezugverschluss verriegelt durch einen drehbaren Zylinderkopf in der Verschlusshülse deshalb auch für stärkere Ladungen geignet. Geladen wurden 5 Patronen mit Laderahmen. Ab 1930 wurden fast alle noch in Dienst befindlichen Waffen im Arsenal auf das leistungsstärkere Kaliber 8x56R umgerüstet. Dabei wurden auch viele Gewehre zu Karabinern umgebaut. Nach dem WKI wurde der Karabiner hauptsächlich in Bulgarien und den anderen Ländern der ehemaligen Donaumonarchie eingesetzt. Auch in der Deutschen Armee war zu Beginn des WKII noch eine große Anzahl in Einsatz. Das vorliegende Modell hat die Kavallerieriemenbügel aber auch die Bajonetthalterung. Mit aufklappbaren Schiebevisier mit Skala 3-24 (300-2400 Schritt). Originalstempel/Markierung: Laufwurzel S, S/N. Systemhülse BUDAPEST M 95 und S/N. Diverse Kleinteile hauptsächlich gestempelt R für Budapest. Der Schaft wurde 2x nummeriert. Rötlich geölter Holzschaft. Brünierung an der Systemhülse etwas matt geputzt, Schaft mit Druckstellen. Sonst gepflegter sehr guter Zustand. Kaliber: 8x56RMannl. Beschuss: Mellrichstadt 1992. Lauflänge: 51 cm. Gesamtlänge: 100 cm. Gewicht: 3 kg. Zum Kauf dieses Produkts ist die Vorlage der Erwerbsberechtigung erforderlich! 

ACHTUNG: Zum Kauf dieses Produkts ist die Vorlage der Erwerbsberechtigung erforderlich !!!

Für Sammler und Ordonanzschützen 359,00 EUR*2

Artikelnr.: w921029

Anbieterinformationen

Waffen Seufert
Peter Seufert

Zeppelinstr. 3
97228 Rottendorf (Bayern)

  09302 989034
  09302 989035
 
  www.waffen-seufert.de
WERBUNG Sicherer Waffen-Versand mit OVERNITE! Overnite Waffenversand

VERSAND VON JAGD-, SPORTWAFFEN UND MUNITION AM TAG UND ÜBER NACHT.

Ihre Anfrage

Haben Sie noch weitere Fragen an uns? Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Bevor Sie das Formular ausfüllen und absenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!


Bitte geben Sie hier den Text ein:

(Bitte füllen Sie alle Felder aus!)

*1inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten
*2differenzbesteuert gemäß §25a UStG.;MwSt. nicht ausweisbar; zzgl. Versandkosten