zurück zur Übersicht

16.03.2020

NWR-Seminarreihe startet am 16. März

Mit dem 3. WaffÄndG und der damit verbundenen Erweiterung des Nationalen Waffenregisters (Abbildung des Lebenszyklus einer Waffe durch Anbindung von Herstellern und Händlern) müssen sich der Waffenfachhandel und das Büchsenmacherhandwerk neuen Herausforderungen stellen. Das sind nicht nur neue waffenrechtliche Bestimmungen, die es spätestens mit Inkrafttreten des Gesetzes zu kennen gilt, sondern auch die Meldepflichten in Bezug auf Waffenherstellung, -ankauf, -verkauf, -reparatur oder dem Austausch wesentlicher Teile.
Wer in diesen Dingen nicht geschult worden ist, der wird viel Zeit investieren müssen, um sich mit den Paragraphen des 3. WaffÄndG vertraut zu machen. Auch die Meldung an das Nationale Waffenregister hat ihre Tücken, die bei den 21-stelligen NWR-IDs beginnt und weiter geht über die korrekte Benennung von Waffenteilen im Meldeprozess.
Damit Hersteller und Händler hier nicht ins Straucheln geraten oder sogar Gefahr laufen, gegen waffenrechtliche Bestimmungen zu verstoßen, hat der VDB gemeinsam mit der Fachlichen Leitstelle NWR ein Seminar entwickelt, in dem die Neuerungen im Waffengesetz sowie die waffenrechtskonformen Meldungen an das NWR erläutert werden.
Die Schulungsinhalte reichten von waffenrechtlichen Grundlagen inkl. den Änderungen durch das 3. WaffÄndG, einer Einführung in das Nationale Waffenregister und waffenrechtliches Basiswissen in diesem Kontext, die Meldepflichten an das NWR II und dem Aufzeigen von Lösungswegen in Form von verschiedenen Zugangsmöglichkeiten zum NWR II. 

Das NWR-II-Seminar des VDB auf einen Blick

Dauer:
1 Tag (9:00 Uhr bis 17:30 Uhr)

Termine/Orte:
18 Termine an 12 Seminarstandorten

16. März 2020  –  Raum Hamburg
17. März 2020  –  Raum Braunschweig/Goslar
18. März 2020  –  Raum Berlin
19. März 2020  –  Raum Berlin
23. März 2020  –  Raum Frankfurt/Hanau
24. März 2020  –  Raum Frankfurt/Hanau
25. März 2020  –  Raum Mannheim  
26. März 2020  –  Raum Mannheim
30. März 2020  –  Raum Osnabrück

31. März 2020  –  Raum Köln
01. April 2020  –  Raum Köln
20. April 2020  –  Raum Nürnberg
21. April 2020  –  Raum Nürnberg
22. April 2020  –  Raum München
23. April 2020  –  Raum München
24. April 2020  –  Raum Ulm
27. April 2020  –  Raum Erfurt
28. April 2020  –  Raum Leipzig

Kosten:
149,- €/pro Firma (1 Teilnehmer), 99,- € jeder weitere Teilnehmer einer Firma zzgl. MwSt. Im Preis enthalten sind: Tagungsgetränke, Mittagssnack, Seminarunterlagen, Teilnehmerbestätigung.


Anmeldung:
Nutzen Sie das Online-Formular und melden Sie alle Teilnehmer mit wenigen Klicks an: Online-Formular für Seminar-Anmeldung
Dort müssen Sie nur noch Ihre Mitgliedsnummer und Ihre Teilnehmer eintragen und einen Schulungstermin auswählen. Fertig!

Alle Schulungsinhalte zum Herunterladen noch einmal auf einen Blick.
Seminaranmeldung lieber per Post, E-Mail oder Fax? Hier können Sie sich das Anmeldeformular herunterladen.