zurück zur Übersicht

Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole

Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole
Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole Steyr 1909 N.Pieper Patent Pistole
Kategorie: Kurzwaffen - Pistolen Kal. 6,35 mm
Kaliber: .6,35mmBrowning (.25ACP)
Zustand: 1 - gepflegt, sehr gut

Beschreibung:
Steyr 1909 N. Pieper Patent. Schrankwaffe aus Sammlung. Laufprofil spiegelblank, Züge und Felder scharfkantig. Frühe Ausführung von 1914 in einem außerwöhnlich guten Zustand. Östereichische Behördenpistole. Interessante Kipplaufpistole von Nicolas Pieper ursprünglich auf Basis der Britischen Patente von Warnant konstruiert. Die Waffe wurde auch von Pieper gefertigt. Richtig bekannt geworden ist sie aber als Österreichische Behördenwaffe Steyr Modell 1909 Patent N. Pieper gefertigt von der Österreichischen Waffenfabriksgesellschaft Steyr (OEWG). Die Pistole wurde bei der Polizei aber auch als Offizierspistole beim Militär eingesetzt. Das Besondere an der Konstruktion ist der Kipplaufverschluss in Verbindung mit dem 2-kerbigen Magazin. Magazin nicht ganz eingeschoben auf Kerbe 1 eingerastet konnte damit Einzelfeuer geschossen. Bei abgekippten Lauf wurde die Patrone direkt in das Patronenlager geladen. Ganz eingeschoben und in Kerbe 2 eingerastet wurde die Patrone wie bei jeder Selbsladepistole aus dem Magazin nachgeladen. Die hochwertige Verarbeitung bis ins kleinste Detail ist typisch für die frühe Vorkriegsfertigung. Die Bedienteile und Schraubenköpfe sind blank hochglanzpoliert. Die Brünierung ist tiefschwarz und ebenfalls hochglanz brüniert. Schwarze Bakelit Griffschalen beidseitig mit ÖWG Emblem und STEYR Schriftzug. Original Beschriftung/Stempel: Schlitten links = PAT. No9379-05 u. No25025-06., 14. = Baujahr 1914, Beschuss Doppeladler mit 4 = Beschussamt Wien. Schlitten rechts = PAT.ENGL.No16715-08.+No40335, NPV = Beschussamt Wien.  Verschlussblock links = OESTERR.WAFFENFABRIKS-GES. STEYR. Verschlussblock rechts = N.PIEPER PATENT Griffstück Waffennr. 48373 A. Laufhaken mit 3-stelliger Endnummer und o auf dem Griffstück innen. Außergeöhnlicher fast neuwertiger Zustand. Beschuss: Wien. Kaliber: 6,35mmBrowning. Lauflänge: 5,5 cm.  Maße: 11,6x8 cm. Gewicht: 0,35 kg. Zum Kauf dieses Produkts ist die Vorlage der Erwerbsberechtigung erforderlich!

ACHTUNG: Zum Kauf dieses Produkts ist die Vorlage der Erwerbsberechtigung erforderlich !!!

Sammlerrarität von 1914 269,00 EUR*2

Artikelnr.: w918080

Anbieterinformationen

Waffen Seufert
Peter Seufert

Zeppelinstr. 3
97228 Rottendorf (Bayern)

  09302 989034
  09302 989035
 
  www.waffen-seufert.de
WERBUNG Sicherer Waffen-Versand mit OVERNITE! Overnite Waffenversand

VERSAND VON JAGD-, SPORTWAFFEN UND MUNITION AM TAG UND ÜBER NACHT.

Ihre Anfrage

Haben Sie noch weitere Fragen an uns? Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Bevor Sie das Formular ausfüllen und absenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!


Bitte geben Sie hier den Text ein:

(Bitte füllen Sie alle Felder aus!)

*1inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten
*2differenzbesteuert gemäß §25a UStG.;MwSt. nicht ausweisbar; zzgl. Versandkosten