zurück zur Übersicht

B&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V

Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 Windham

B&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 Windham
B&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 WindhamB&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 WindhamB&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 WindhamB&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 WindhamB&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 WindhamB&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 WindhamB&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 WindhamB&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V Montage auf A2 / NATO Mündungsfeuerdämpfer - OA15 Schmeisser Hera Arms Oberland XR15 M16 Sig M400 Sig 516 Windham
Kategorie: Langwaffen - Selbstladebüchsen
Zustand: neu

Beschreibung:
lagernd, sofort lieferbar.

B&T Blast Deflector mit Glasbrecher Rotex®-V

Neuware in OVP.

"Im sportlichen Schiessen haben Kompensatoren und Mündungsfeuerdämpfer diverse Nachteile. Steht man auf dem Schiessstand nebeneinander in Linie, so bekommt der Nachbar den vollen Mündungsgasdruck und oft auch Schmauchpartikel beim Schuss ab. Das ist nicht nur unangenehm, sondern kann sogar gefährlich werden.
Schiesst man im Liegen, so wirbelt der Mündungsgasdruck Dreck, Staub und sogar kleine Steine auf. Dies irritiert beim Schiessen, behindert die Sicht und kann zu Waffenstörungen führen. In solchen Fällen ist der B&T Blast Deflector die perfekte Lösung.

Er kann in wenigen Sekunden auf allen NATO/Rotex-V kompatiblen Mündungsfeuerdämpfern und Kompensatoren in den Kalibern .223 (5.56mm) und .308 (7.62 mm) aufgesetzt werden.

Der B&T Blast Deflector bremst die Mündungsgase ab und verhindert ein seitliches Austreten. Somit wird die Gefährdung von Nachbarschützen und das Aufwirbeln von Dreck zuverlässig verhindert.

Durch sein Gewicht von 266 Gramm hilft der B&T Blast Deflector auch sehr gut die Mündungsbewegung im Schuss zu reduzieren, wodurch schnellere Folgeschüsse möglich sind.

Eine Schallreduzierung findet durch den B&T Blast Deflector nicht statt. Er ist daher frei erwerbbar."

Beratung gerne in unserer Geschäftsstelle oder auch telefonisch. Abholung nach telefonischer Absprache möglich.

Wir versenden mit: DHL
Versandkosten: 7 €
Zahlung via Überweisung möglich.


Sonstiges:

Bei erlaubnispflichtigen Waffen benötigen wir Ihre Erwerbserlaubnis im Original (nur als Einwurfeinschreiben!) nach § 34 (2) WaffG, Eintragungspflicht des Händlers in die WBK. Bei Kauf auf einen Jahresjagdschein ist auch eine beglaubigte Kopie möglich. Die beglaubigte Kopie darf nicht älter als 7 Tage sein, muss datiert sein und uns im Original zum endgültigen Verbleib (keine Rücksendung) vorliegen. Gerne können Sie uns auch Ihren Jagdschein im Original als Einwurfeinschreiben senden, dieser wird dann mit der Waffe an Sie zurück gesendet. Sobald Ihre Zahlung eingegangen ist und die Erwerbserlaubnis vorliegt, wird die Ware verschickt.


Nach Zahlungseingang sende ich Ihnen die DHL Sendungsnummer. Falls Sie nicht Zuhause sein sollten wird der Postbote Sie mit einem Abholschein benachrichtigen. Sie können Ihre Waffe in der nächsten Filiale nach erfolgreicher Identitätsprüfung (Personalausweis!) bequem abholen.

Führen von Schusswaffen - Hiermit weisen wir nach §35 Abs. 2 WaffG darauf hin, dass das Führen von Waffen außerhalb Ihres befriedetem Besitztums gemäß WaffG einer besonderen Erlaubnis (Waffenschein) bedarf und das Schießen außerhalb genehmigten Schießstätten ebenfalls einer besonderen Genehmigung bedarf. Es sind grundsätzlich das WaffG bzw. BJagdG in der aktuellen Fassung zu beachten.

Anzeigepflicht - Hiermit weisen wir darauf hin, dass Sie bei Erwerb einer Schusswaffe nach WaffG dies bei Ihrer zuständigen Behörde binnen 14 Tagen ab Datum des Erwerbs anzeigen und Ihre WBK zur Bestätigung vorlegen müssen.


"Es ist nicht gestattet, die Ware in andere Länder - außer dem Empfängerland (DE) - zu veräußern oder zu verbringen. Weder im Originalzustand, noch in einem weiterverarbeiten Zustand ohne schriftliche Genehmigung des US State Department. Diese Erklärung muss auf allen Dokumenten enthalten sein, die dem Weiterverkauf der Ware dienen."
 

Datenschutzerklärung und Datenschutzhinweise sowie Informationen zu ggf. von Ihnen erteilten Einwilligungen


Als Verantwortlicher im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen informieren wir Sie nachfolgend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns.

Im Hinblick auf die Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten durch uns sind wir die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes. Im Hinblick auf datenschutzrechtliche Anfragen können Sie sich über die in unserer Anbieterkennzeichnung/unserem Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten mit uns in Verbindung setzen.

Rechtsgrundlagen, Verarbeitungszwecke Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Tätigkeit zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken gemäß den jeweils genannten Rechtsgrundlagen.

1. Zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die aufgrund einer Anfrage von Ihnen erfolgen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO.

2. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung von Anfragen und an der Durchführung sonstiger Maßnahmen, die aufgrund einer Anfrage von Ihnen erfolgen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

3. Für die Vertragserfüllung erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO.

4. Für Maßnahmen zum Zwecke der Werbung erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entweder auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

5. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs unseres Internetauftritts, an der Zurverfügungstellung möglichst benutzerfreundlicher Funktionen und an der der Analyse der Benutzung unseres Internetauftritts erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

6. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchsetzung unserer Rechte und an der Abwehr gegen uns gerichteter Ansprüche erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

Datenschutz

Unsere Systeme sind entsprechend dem Stand der Technik durch technische und organisatorische Maßnahmen gesichert, um Ihre personenbezogenen Daten vor Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen sowie vor Verlust und Zerstörung zu schützen.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte
Soweit zur Erreichung der vertraglichen Zwecke erforderlich , übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte lediglich im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.
Der Umfang der übermittelten Daten ist auf das erforderliche Minimum beschränkt.

Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den einzelnen Verarbeitungszwecken
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die Verarbeitung zu dem jeweiligen Verarbeitungszweck nicht mehr benötigt werden, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten.

Nutzung unseres Internetauftritts zu Informationszwecken

Sofern Sie unsere Internetauftritte besuchen, ohne uns Informationen zu übermitteln, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten von Ihnen, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierbei handelt es sich um die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unseren Internetauftritt anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

Die von Ihnen aufgerufene Seite
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Übertragene Datenmenge
Quelle bzw. Verweis, von wo Sie auf die Seite gelangt sind
Von Ihnen verwendeter Browser
Von Ihnen verwendetes Betriebssystem
Ihre IP-Adresse

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs unseres Internetauftritts.

Bearbeitung von Anfragen

Sofern Sie sich mit einer Anfrage oder einem Anliegen an uns wenden, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und Informationen/Unterlagen. Unabhängig davon, auf welchem Weg Sie uns Ihre Anfrage oder Ihr Anliegen übermitteln, sind dies gegebenenfalls:

Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme
Namensdaten
Kontaktdaten
Daten zu Anfrage/Anliegen
Übermittelte Informationen/Unterlagen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der übermittelten Informationen/Unterlagen erfolgt – je nach Inhalt Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens – auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung von Anfragen/Anliegen und an der Durchführung sonstiger Maßnahmen im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Anfragen/Anliegen.

Soweit Sie sich über ein Kontaktformular an uns wenden, erteilen Sie mit der Übersendung Ihrer Mitteilung eine Einwilligung mit dem nachfolgenden Inhalt, über die Sie im Kontaktformular gesondert informiert werden:

„Ich willige in die Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse und der weiteren von mir mitgeteilten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Beantwortung meiner Mitteilung ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt im Falle des Widerrufs unberührt.“

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür genügt eine entsprechende Mitteilung an den Verantwortlichen, dessen Kontaktdaten Sie den Angaben zum Verantwortlichen entnehmen können. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt im Falle des Widerrufs unberührt.

Soweit dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage/Ihres Anliegens erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte, der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Ihre Anfrage/Ihr Anliegen geklärt ist, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten.

Vertragserfüllung

Sofern Sie uns zum Zwecke des Abschlusses eines Vertrages oder im Zusammenhang mit der Anlage eines Kundenkontos personenbezogene Daten übermitteln, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten Daten für die Abwicklung des Vertrags. Dies sind Ihre Kundendaten (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse) und die Vertragsdaten (z.B. Angaben zu den vertragsgegenständlichen Produkten sowie Zahlungs- und Lieferinformationen).

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind.

Soweit dies für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte. Diese Übermittlung erfolgt an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleister. Dies sind die Anbieter der von uns genutzten Abwicklungstools. Dies sind des Weiteren die mit dem Transport beauftragten Unternehmen. Im Übrigen sind dies die mit den Zahlungsangelegenheiten beauftragten Zahlungsdienstleister.

Soweit Sie für die Abwicklung von Zahlungsvorgängen den Zahlungsdienstleister PayPal nutzen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass für alle PayPal-Transaktionen die PayPal-Datenschutzerklärung gilt:

In den Fällen der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen von 6 bzw. 11 Jahren gelöscht, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten.


Nutzung von Cookies

Wir nutzen in unserem Internetauftritt sogenannte Cookies. Dies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und durch die bestimmte Informationen an uns übertragen werden. Der Einsatz von Cookies dient dazu, um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und unser Angebot insgesamt nutzerfreundlicher zu gestalten.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs- oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auch nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, auf Ihrem Gerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Internetauftritt wiederzuerkennen (sogenannte Persistent Cookies).

Einige der von uns verwendeten Cookies sind technisch erforderlich, um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Dies ist beispielsweise im Hinblick auf die Speicherung von Eingaben im Zusammenhang mit der Nutzung der Warenkorb-Funktion der Fall. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt insoweit auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage als betroffene Person erfolgen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Zurverfügungstellung möglichst benutzerfreundlicher Funktionen. Soweit wir oder unsere Partnerunternehmen Cookies für Zwecke der Reichweitenmessung oder für Marketingszwecke nutzen, können Sie detaillierte Informationen hierzu gegebenenfalls den entsprechenden weiterführenden Hinweisen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Bitte sehen Sie hierzu gegebenenfalls in der Programmhilfe zu dem von Ihnen genutzten Browser nach, auf welche Weise die entsprechende Einstellung erfolgen kann. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können. Beispielhaft verweisen wir auf die Informationen zu den folgenden gängigen Browsern:



Durchsetzung unserer Rechte und Abwehr gegen uns gerichteter Ansprüche

Gegebenenfalls verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchsetzung unserer Rechte und an der Abwehr gegen uns gerichteter Ansprüche.

In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

Soweit dies zur Wahrung unseres berechtigten Interesses erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte. Diese Übermittlung erfolgt an die beteiligten Anbieter von Inkasso-Dienstleistungen oder unsere Rechtsanwälte.

In den Fällen der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Verfahrens, frühestens jedoch nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen von 6 bzw. 10 Jahren gelöscht, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten.

Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die Verarbeitung zu dem jeweiligen Verarbeitungszweck nicht mehr benötigt werden, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten. Informationen zur Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden bzw. zu den Kriterien für die Festlegung dieser Dauer können Sie den Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den einzelnen Verarbeitungszwecken in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihre Rechte

Um eine faire und transparente Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten, stehen Ihnen als betroffener Personen nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben die nachfolgenden Rechte zu:

Das Recht auf Auskunftserteilung nach Artikel 15 DS-GVO,

Das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,

Das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,

Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO

Das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen nach Art. 7 Abs. 3 DS-GVO,

Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Artikel 21 DS-GVO, über das wir Sie nachfolgend gesondert informieren

und das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO, über das wir Sie nachfolgend gesondert informieren.

Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zulässig, wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des verantwortlichen oder eines dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

Sie als betroffene Person haben das recht, aus gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

wenn sie von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, verarbeiten wir ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige gründe für die Verarbeitung nachweisen, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten als betroffene Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Als betroffene Person haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorgaben der DS-GVO verstößt.

Informationen zur Grundlage für die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit Sie einen Vertrag mit uns schließen möchten oder sich mit einer Anfrage an uns wenden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss bzw. die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Sie sind nicht dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hätte jedoch zur Folge, dass wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen bzw. Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Stand: 18.05.2018

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 18.05.2018
1. Geltungsbereich

Alle Lieferungen und Leistungen, welche die MGBstrategic – Martin Georg Bolte für Sie erbringt, erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nur dann anerkannt, wenn diese ausdrücklich vereinbart wurden.

2. Vertragsschluss

Ansonsten gilt für den Vertragsschluss:

Die wesentliche Merkmale unserer Waren und Dienstleistungen werden auf der jeweiligen Artikelbeschreibungsseite angezeigt.

Zunächst gehen wir davon aus, dass unser Angebot im Internet für Sie und uns eine unverbindliche Aufforderung darstellt, bei uns Waren zu bestellen. Sämtliche Angebote auf unseren Internetseiten sind hinsichtlich Preisen, Lieferterminen und sonstigen Inhalts freibleibend. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

Zunächst bestellen Sie telefonisch (+49 25 81 / 460 48 66 ), schriftlich per Fax (+49 25 81 / 459 83 93), Post oder E-Mail (mgbstrategic@gmx.de) oder durch Nutzung unseres egun-Shops / VDB Waffenmarkt / ProGun die gewünschten Waren. Bei Nutzung des egun-Shops bekommen Sie nach erfolgter Bestellung eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail. Dies ist noch keine Vertragsbestätigung (Annahme), sondern stellt klar, dass die Übermittlung Ihrer Bestellung an uns geklappt hat. Der Vertrag kommt dann dadurch zustande, dass wir Ihr Angebot durch Zusendung einer Vertragsbestätigung per E-Mail spätestens nach 2 Wochen oder durch Versand der Ware annehmen.

In jedem Falle gilt, dass wir in unserem egun-Shop, VDB Waffenmarkt, ProGun und in Printmedien für unsere Produkte werben und diese Angebote freibleibend sind.

3. Lieferung und Vorbehalte

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Lieferzeiten um Angaben unter Einbeziehung der Regellaufzeiten des von uns beauftragten Logistik-Unternehmens handelt.

Sollte irgend ein Problem mit der Lieferung auftreten, werden wir uns natürlich zunächst mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine zufriedenstellende Lösung zu finden und ggf. von Ihnen bereits erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.

Wir setzen auf Ihr Verständnis, wenn es auf Grund höherer Gewalt zu Lieferverzögerungen kommt. Hier ist insbesondere an hoheitliche Eingriffe, Naturkatastrophen, Krieg, Streik in Zulieferbetrieben oder im Transportgewerbe oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zu denken. In diesem Falle sind wir berechtigt, nach Wegfall des Hinderungsgrundes die Lieferung an Sie nachzuholen. Allerdings haben wir auch Verständnis dafür, wenn Sie auf Grund eines der vorgenannten Ereignisse verbunden mit einer dadurch verursachten Lieferverzögerung vom Vertrag zurücktreten möchten und auch wir sind in so einem Falle berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Schließlich möchten wir, sofern wir zumindest zum Teil liefern können, diese Möglichkeit haben und sind zu Teillieferungen berechtigt soweit dies dann für Sie zumutbar ist.

Sollte bei Ihnen Ware beschädigt oder überhaupt nicht ankommen, dann lassen Sie uns dies bitte zeitnah wissen.

Sind Sie Verbraucher im Sinne des BGB, so tragen wir das vollständige Risiko für Beschädigung und Verlust auf dem Weg der Ware zu Ihnen als Kunde.

4. Preise und Zahlungsmöglichkeiten

Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise in EUR und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Wir liefern grundsätzlich nur gegen Vorauskasse/Überweisung.

5. Mängel und Nachbesserung

Ihnen stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Sollten die von uns gelieferten Waren fehlerhaft sein, oder nicht die von uns garantierte Beschaffenheit aufweisen, so sind wir nach Ihrer Wahl verpflichtet, den fehlerhaften Gegenstand nachzubessern (das bedeutet, eine sachgerechte Reparatur durchzuführen) oder eine Nachlieferung vorzunehmen.
Wenn die Nachlieferung mit unverhältnismäßigen Kosten für uns verbunden ist, sind wir zur Nachbesserung berechtigt.
Schadensersatz statt der Leistung können Sie nur verlangen, wenn wir grob fahrlässig oder vorsätzlich Ihre Rechte verletzt haben, Sie arglistig getäuscht haben oder Sie zumindest fahrlässig an Leben, Körper oder Gesundheit beschädigt haben oder leicht fahrlässig vertragswesentliche Pflichten verletzt wurden.
Sollten Nachbesserungen fehlschlagen oder eine Nachlieferung nicht in angemessener Zeit bei Ihnen ankommen, so sind Sie berechtigt, eine Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Damit Sie ohne Zeitverzögerung in den Genuss von Nachbesserung und/oder Nachlieferung kommen, möchten wir Sie bitten, uns Mängel möglichst unverzüglich in Textform mitzuteilen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von MGBstrategic – Martin Georg Bolte.

7. Widerrufsrecht

Verbraucher im Sinne des BGB (Privatkunden) haben bei uns ein Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung, Stand 18.05.2018

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, (MGBstrategic – Martin Georg Bolte, Dr. Rau-Allee 77, 48231 Warendorf, Tel.: 0 25 81 / 460 48 66, Fax: 0 25 81 / 459 83 93 , E-Mail:
mgbstrategic@gmx.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Kosten, die sich darauf ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben diese Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:
MGBstrategic – Martin Georg Bolte
Dr. Rau-Allee 77
48231 Warendorf

Telefax: 0 25 81 / 459 83 93
Email: mgbstrategic@gmx.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*):

Bestellt am(*) / erhalten am(*):

Auftrags- oder Rechnungsnummer (sofern bekannt):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Datum Unterschrift des/der Verbraucher(s)

(*) Unzutreffendes streichen.


Eine weitere Bitte:

Fügen Sie wenn möglich bitte die übersandte Rechnung bei, um uns die Zuordnung und Umbuchung zu erleichtern.

8. Werbung

Hat der Kunde uns seine ausdrückliche Zustimmung gegeben, von uns Werbung per Email zu bekommen, kann er diese jederzeit widerrufen.

9. Schlussbestimmungen

Schließlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass, sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt sein soll und wir uns gemeinsam mit Ihnen bemühen wollen, den Vertrag aufrecht zu erhalten.

Altbatterie Entsorgung, Erläuterung des Gefahrensymbols

Im Lieferumfang vieler Geräte befinden sich Batterien und Akkus. Auch in den Geräten selbst können Akkus und Batterien fest eingebaut sein. Als Händler dieser Batterien sind wir gemäß der Verordnung über die Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkumulatoren (BattV) dazu verpflichtet, unsere Kunden auf folgendes Hinzuweisen:

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. im Kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post an uns zurücksenden.
Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet, wie das nebenstehende Symbol.
In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. "Cd" steht für Cadmium, "Pb" steht für Blei und "Hg" steht für Quecksilber.


Impressum
Martin Georg Bolte,
Dr. Rau-Allee 77
48231 Warendorf
Deutschland
Inhaber: Martin G. Bolte
E-Mail: mgbstrategic@gmx.de
Ust-IdNr. DE290029294
Waffenhandelserlaubnis erteilt durch:
Der Landrat als Kreispolizeibehörde Warendorf

Hinweis zur EU-Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter:
https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/?event=main.home.show

Verkauf & Versand nur innerhalb Deutschlands!
No international sales & shipping!
No EU sales & shipping! Payment only from German bank accounts accepted!
219,00 EUR*1

Anbieterinformationen

MGBstrategic
Martin Georg Bolte

Dr. Rau-Allee 77
48231 Warendorf (Nordrhein-Westfalen)

  0 25 81 / 460 48 66
  0 151 / 68 40 28 28
  0 25 81 / 459 83 93
 
  mgbstrategic.com

Ihre Anfrage

Haben Sie noch weitere Fragen an uns? Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Bevor Sie das Formular ausfüllen und absenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!


Bitte geben Sie hier den Text ein:

(Bitte füllen Sie alle Felder aus!)